Zöller Bau spendet 2.500 €

Anlässlich der höchsten Geldspende eines Unternehmens, die mit 2.500 Euro von der Zöller Bau GmbH kam, stellte Vorsitzende Susanne Neuner die neuen Räume vor.

Der Geschäftsführer der Zöller Bau GmbH mit Sitz in Triefenstein-Lengfurt, Dieter Hofmann, übermittelte eine Barspende in Höhe von 2.500 Euro. Er sehe in der Schutzhütte ein »sehr gelungenes Projekt in einer idealen Lage.«

Viele Dank Herr Hofmann, für Ihre großzügige Spende! :-)

Artikel des Main-Echo, 26.02.2019

Foto: Frank Zagel

Aufräumtag

Bei schönstem Wetter haben die Eltern heute wieder fleißig angepackt und die finale Phase der Schutzhütte eingeleitet. Jetzt steht der Umzug unserer Kinder an und alle freuen sich riesig auf den Kindergartenalltag im „richtigen“ Wald! 
🤫 Psst… Neugierig? Wenn der Frühling Einzug gehalten hat wird groß gefeiert. 😜

Energieversorgung: Personal spendet 800 Euro

800 Euro für Waldkindergarten: Matthias Seidel und Anton Feser bei der Übergabe an Dr. Susanne Neuner. Foto: Energie

An der neuen Schutzhütte für den Waldkindergarten Lohr beteiligt sich die Belegschaft der Energieversorgung mit einer Spende von 800 Euro. Den Erlös aus der Tombola bei der Jahresabschlussfeier überreichten die Betriebsräte Matthias Seidel und Anton Feser der 1. Vorsitzenden Dr. Susanne Neuner.

Soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen, gehört für die Energieversorgung seit jeher dazu. Im Gegensatz zu den „offiziellen Sponsoring Aktivitäten“ stammt dieses Geld aber nicht aus der Unternehmenskasse, sondern kam bei der Tombola zusammen. Eine „Schutzhütte“ aus Holz ermöglicht es 30 Kindern und dem Personal, sich bei schmuddeligem Wetter aufzuwärmen, zu basteln oder dient als Ruheplatz für die Nachmittagsbetreuung.

Vielen herzlichen Dank für die Spende! :-)

Sparkasse spendet 5.000 €

Sparkassen-Gebietsdirektor Peter Schmitt (hinten, 3.v.l.) übergab am Montag eine Spende in Höhe von 5000 Euro an Vorsitzende Susanne Neuner (hinten, 4.v.l.) und weitere Verantwortliche des Lohrer Waldkindergarten-Vereins. Das Geld ist bestimmt für die Schutzhütte, die derzeit errichtet wird und bis Weihnachten fertig sein soll.

Mitgliederversammlung 2018/2019

Am Dienstag, den 16.10. lud der Waldkindergarten Lohr e.V. zu seiner 1. Mitgliederversammlung im Kindergartenjahr 2018/19 ein. Der Jahresbericht der 1. Vorsitzenden Susanne Neuner umfasste die wichtigsten Themenbereiche des vergangenen Geschäftsjahres und insbesondere das Projekt Schutzhütte. Nach Entlastung des Vorstands stand die Neuwahl der Posten des 1. Vorsitzes, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer für die nächsten zwei Geschäftsjahre auf der Tagesordnung. Die beiden Amtsinhaber wurden in der Wahl bestätigt. Der aktuelle Vorstand setzt sich somit zusammen aus Susanne Neuner (1. Vorsitz), Anke Augustin (2. Vorsitz) und Heidemarie Bahner (Schatzmeisterin). Als Kassenprüfer wurden Christoph Codura und Benedikt Porzelt gewählt.

Das laufende Geschäftsjahr wird laut Planung des Vorstands geprägt sein von der Vollendung des Bauprojekts, der feierlichen Eröffnung im Frühling 2019 und der Integration der Hütte in den Kindergartenbetrieb. Das pädagogische Team wird in diesem Jahr zudem durch Yannik Frischmuth unterstützt, der ein Freiwilliges Soziales Jahr im Waldkindergarten absolviert.

Den Abschluss der Versammlung bildete der Bericht der leitenden Erzieherin Natascha Schwab, die geplante Projekte vorstellte und einen Einblick in den aktuellen Alltag der Kinder im Ausweichquartier in Wombach gab. Diese wären dort sehr froh, könnten es aber kaum erwarten bald wieder in ihrem vertrauten Revier oberhalb von Sendelbach zu sein.