Aktuelle Spendenaktion: Ein Tipi für unsere Waldkinder!

Wir brauchen Deine Hilfe!

Sturm „Sabine“ hat unser altersschwaches Tipi nun vollends zerstört… 😢 Bitte unterstütze uns mit einem kleinen Beitrag, um ein neues imprägniertes Tipi inkl. allem notwendigen Zubehör beschaffen zu können…

Sie können uns wahlweise direkt eine Geldspende zukommen lassen – siehe unten – oder über unsere Facebook Spendenaktion spenden.


Sparkasse Mainfranken Würzburg
Kontoinhaber: Waldkindergarten Lohr e.V.
IBAN: DE66 7905 0000 0048 4658 76

Verwendungszweck: Spende für Tipi

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus.

WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!
🙂🙏🏻😇👼

Einblick Januar 2020

Für unsere gefiederten Freunde haben wir kleine Tontöpfchen als Basis für die Vogelfutterstationen genommen und mit Kernen in Kokosfett gefüllt. 🦅🐦🦉 Vielen Dank an Fam. W., die uns die Tontöpfchen dafür zur Verfügung gestellt hat! 🤩

Wer hoch hinaus will, braucht manchmal ein Hilfsmittel. Wenn keines da ist, wird nicht lange überlegt, sondern die Ärmel hochgekrempelt und selber eine Leiter gebaut. Wie wir finden – kann sich sehen lassen und funktioniert einwandfrei! 🥳🔨

Vortrag: Kinderängste erkennen und gut mit ihnen umgehen

„Mami Hilfe!“ Da ist ein Monster im Schrank! – Kinderängste erkennen und gut mit Ihnen umgehen

Kinder im Kindergartenalter leben noch in einer magischen Welt. Kindliche Ängste gehören als Teil der normalen Entwicklung dazu. Wie geht man als Eltern damit um, dass diese nicht übermächtig werden oder chronisch werden. Sonst werden sie zum Problem und blockieren eine gesunde Entwicklung. 

Der WaldKiga Lohr bietet den o.g. Vortrag kostenfrei an.

Dieser findet statt am 20.04.2020 um 10:30 – 12 Uhr
in der Schutzhütte des Waldkiga Lohr

Der Vortrag wird gehalten von:
Frau Bäumel, Landratsamt Main-Spessart

Wir haben noch freie Plätze! Anmeldung bitte bei
Lisa Wirzberger! lisa.vaethjunker@gmx.de

Bitte parken Sie unbedingt beim Parkplatz vor dem Sportplatz und laufen den Weg runter! Es gibt keine Parkmöglichkeiten am Kindergartenplatz!

Weihnachtsfeier, 20.12.19

Mit unserer kleinen Weihnachtsfeier 🎄verabschieden wir uns für dieses Jahr und sagen allen von 💕 DANKE, die uns im vergangenen Jahr unterstützt und zum Gelingen unseres Projektes „Schutzhütte“ beigetragen haben!

Ein besonderer Dank unserem tollen Team, ohne den der Waldkiga nicht der wäre, der er ist. 🥰

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und guten Rutsch 🎆 ins neue Jahr! 🥳

Lehmkartoffeln

Diese Woche haben wir etwas ganz besonderes zubereitet, was einige Kinder noch gar nicht kannten: Lehmkartoffeln. Dafür haben wir die Kartoffeln schön im Lehm gematscht und ins Lagerfeuer gelegt. Die waren sooo lecker! ???

Weihnachtsmarkt

Am 16.+17.11.19 durften wir unsere selbst gemachten süßen Waffeln mit verschiedenen Toppings, hausgemachte Kuchen ??? dazu heiße Getränken ☕️ und selbst gemachten Honig ???? beim diesjährigen Weihnachtsmarkt des Sägewerks Mehling & Wiesmann verkaufen.

Der Erlös ging natürlich wie immer zugunsten unserer kleinen Waldwichtel! ???

Vielen Dank an dieser Stelle dem Imker für seine Spende und an alle unsere fleißigen Helfer*innen für ihr Engagement! ?

Sankt Martin

Mit unseren selbst gebastelten Laternen sind wir in der Dämmerung durch den mit Kerzen beleuchteten Wald ????? zu unserer Schutzhütte gelaufen. An den Stationen haben wir verschiedene Lieder gesungen. Angekommen am Waldplatz haben wir unsere Eltern mit einem einstudierten Schattenspiel überrascht. ?
Klasse Leistung, liebe Kinder!!! ?
Für das leibliche Wohl hatten alle Eltern für unser Buffet Fingerfood ?????, Kinderpunsch ☕️und heiße Suppe ? mitgebracht. ?

Forstschule Kuchenverkauf

Heute am Sonntag den 10.11.19, durften wir uns um das leibliche Wohl der Besucher der Vortragsveranstaltung an der Forstschule in Lohr kümmern!

Vielen Dank an die Forstschule für diese Kooperation und natürlich auch an unsere fleißigen Waldmamas, die uns für solche Zwecke immer ihre tollen Kuchen und Torten beisteuern! :-) 

Auf Entdeckertour

Heute haben wir auf unserer langen Wanderung durch den laubbehangenen Buchenwald ??? einen neuen Waldplatz entdeckt, den wir nun regelmäßig besuchen wollen. Die Kinder haben ihn in demokratischer Abstimmung „Indianerwald“ getauft. Hugh.

Natürlich brauchen unsere kleinen Indianer auch dort einen Platz für kleine Pausen – deshalb wurde in Teamarbeit sogleich mit dem Sammeln von geeigneten Ästen und Zweigen für ein richtiges Indianertipi begonnen. ?