Herbstfreuden

Der Herbst 🍂🍄🍁 hat auch bei uns Einzug gehalten. Wir haben in dieser Woche Igel 🦔🦔🦔 aus Bucheckernschalen gebastelt und unseren Jahreszeitentisch dekoriert. Sehen sie nicht toll aus? 😊

Ein Kind hat eine tote Schlange 🐍 gefunden und sie uns mitgebracht. Es ist eine Ringelnatter. Die Kinder schauen sie fasziniert an.

Einige Kinder haben in dieser Woche gefilzt. Es fördert die Feinmotorik und lässt die Kinder in einen vertieften Zustand kommen, in dem sie ganz bei sich sind.  Auch haben wir einige Holzrasseln hergestellt. Die Kinder sind sehr stolz auf die tollen Ergebnisse. 🥳

Wir wärmen uns vor dem Küchenherd auf, während wir warten, dass das Popcorn fertig wird. Es duftet herrlich und war sehr lecker! 😋

 

 

Erste Woche im Kigajahr 2019-20

Anfang dieser Woche sind wir bei herrlichem Sonnenschein zum Eidechsenkorridor gewandert. Es ist ganz schön weit bis dahin; wir müssen uns unsere Kräfte deshalb gut einteilen. Unterwegs besuchen wir die Schafe, die am Wegrand weiden.
 
Im Garten ist schon vieles reif. Alle Kinder haben Gemüse von zu Hause mitgebracht. Wir sprechen über das Gemüse. Wie heißt welches Gemüse, welche Form und Farbe hat es, wie riecht und schmeckt es. Am Donnerstag haben wir uns davon eine Gemüsesuppe gekocht. Jedes Kind hat mitgeholfen, das Gemüse zu schälen und zu schnippeln. In diesem Zug wurde unser Küchenherd eingeweiht, den uns Harald von der Fa. Kachelofen Goßmann aus Frammersbach geschenk hat! Vielen Dank nochmal dafür! 🤩🥳😀
 
Belohnt wurden wir mit einer gesunden und besonders leckeren Suppe. 😀👩‍🍳👨‍🍳🥦🥬🥕🥔🍠🍲🥣
 
 
 

Mitgliederversammlung

Am 05.09.2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung für das Kindergartenjahr 2018 – 2019 im Weinhaus Mehling statt.

Nach der Begrüßung durch unsere 1. Vorsitzende Dr. Susanne Neuner, stand die Wahl des Schriftführers auf der Tagesordnung. Anke Augustin wurde einstimmig von den 23 anwesenden Mitgliedern gewählt. Die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Genehmigung der Tagesordnung wurde festgestellt. Die Vorsitzende berichtet über das abgelaufene Geschäftsjahr; insbesondere über das Projekt Schutzhütte. Im Anschluss folgte der ausführliche Bericht der Schatzmeisterin Heidi Bahner. Das Kindergartenjahr schloss trotz der kostenintensiven Hütteninvestition mit einem erwirtschafteten Plus von 128,62 € ab. Die beiden Kassenprüfer Benedikt Porzelt und Christoph Chodura bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und lobten die äußerst genaue und detaillierte Kassenführung. Sie bestätigten, dass keine unnötigen Ausgaben getätigt wurde und gespart wurde, wo es ging. Dem Antrag zur Entlastung des Vorstandes wurde durch die Versammlung einstimmig zugestimmt. Turnusmäßig stand die Wahl des 2. Vorsitzes an. Stefanie Wolff wurde mit 20 Ja und 3 Enthaltungen in das Amt gewählt. Sie nahm das Amt freudig an. Im Anschluss stand der Punkt Beschlussfassung zur Satzungsänderung auf der Tagesordnung; auch diesem wurde einstimmig zugestimmt. Im weiteren Verlauf gab die 1. Vorsitzende einen Ausblick auf die Handlungsschwerpunkte des Vorstands für das neue Kindergartenjahr. Der Wirtschaftsplanung für das aktuelle Geschäftsjahr 2019/2020 wurde einstimmig verabschiedet. Es folgte eine ausführliche Information zum Konzept zur Elternmitarbeit, die künftig Vertragsbestandteil sein wird und beim 1. Elternabend zum Beschluss steht. Die leitende Erzieherin, Natascha Schwab, berichtet über das abgelaufene Kindergartenjahr. Zum Schluss wurde unsere bisherige 2. Vorsitzende Anke Augustin mit einem Präsent verabschiedet, das ihr durch die 1. Vorsitzende Dr. Susanne Neuner überreicht wurde. 

Räumungsübung 2019

Am 01.08.19 haben wir eine Räumungsübung gemacht, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

Gerade als die Feuerwehr nach dem Absetzen unseres Notrufs eintraf, kam ihnen ein realer Einsatz dazwischen. So schnell wie sie da waren, musste sie auch schon wieder mit Tatütata und blitzenden Blaulichtern abrücken. Nachdem sie nach einiger Zeit von diesem Einsatz wieder zurück kamen, konnten wir unsere Übung fortsetzen.

Wir haben gelernt, wie wir uns richtig verhalten müssen, wenn es brennt und dass wir ruhig und geordnet zu unserem Sammelplatz laufen müssen.

Nach der aufregenden Übung durften die Kids abwechselnd das Strahlrohr bedienen und damit unser Gartenbeet bewässern.

Vielen herzlichen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Lohr für die tolle Übung! :-)

Rausschmeissfest 2019

Bei herrlichem Wetter fand gestern unser jährliches Rausschmeissfest für unsere drei Vorschüler statt.

Im letzten Abschlusskreis bekamen sie zur Erinnerung an ihre Kindergartenzeit bei uns im Wald ihren Bildungsordner und Geschenke, bevor sie in die „Erwachsenenwelt“ in die Arme ihrer Eltern hinausgeworfen wurden. Unsere kleinen und mittleren Kinder erhielten von ihren ausscheidenden Vorschulfreunden selbstgebastelte Geschenke mit einem Gruppenfoto von sich. Vielen lieben Dank dafür!

Wir werden euch vermissen und wünschen euch alles Gute für eure Zukunft! :-)

Ein Wichtel für die Waldkinder

Mit Spannung erwarteten die Kinder des Waldkindergartens drei Angestellte des Lohrer Stadtwaldes. Mit seiner Motorsäge werkelte der Lehrling Kai Schillinger an einem zwei Meter hohen Holzstamm und überraschte Kinder und Personal mit einem mannsgroßen Waldwichtel, der von nun an den Eingangsbereich des Kindergartens schmückt. Mit staunenden Augen und Ohren wurde bewundert, wie aus einem Stück Holz innerhalb ein paar Stunden ein solches Kunstwerk entstand.

Harald Hoffmann und sein Lehrling Jakob Böger waren unterdessen damit beschäftigt, vier rustikale Bänke zu zimmern, die in Kürze für den neuen Abschlusskreis der momentan 27 Kinder genutzt werden können. Auch hier konnten die Kinder mit Spannung und Neugier die Entstehung begeistert mitverfolgen. Beim Probesitzen auf den gemütlichen Bänken waren alle hochzufrieden. Zur Belohnung der kreativen Truppe gab es ein erfrischendes Eis.

Die Kinder und das Waldkindergartenteam bedankten sich herzlich mit einem kleinen Waldwichtelgeschenk für jeden der drei Künstler.

Zubereitungstag

Jeden Dienstag ist unser „Zubereitungstag“, an dem gebacken oder gekocht wird – oder sonstige Lebensmittel verarbeitet werden.

In den letzten drei Wochen haben die Kinder an den heißen Tagen einmal Erdbeerquark und einmal Erdbeerbowle mit Holunderblüten zubereitet. Als es kühler war, leckere Waffeln.

Die Kinder lernen mit dem Messer umzugehen und die Hand-Auge-Koordination wird geübt. Konzentration ist wichtig, um bei der Sache zu bleiben damit sie sich nicht in die Finger schneiden. Die Kinder entwickeln Freude am Helfen.

Ihr Tun wird mit den leckeren zubereiteten Sachen belohnt.

Einweihung Schutzhütte

Am Sonntag, den 12.05.2019 – an Muttertag – feierten wir bei anfänglich wechselhaftem und dann doch noch sonnigem Wetter die Einweihung unserer Schutzhütte.

Nach dem ökomenischen Gottesdienst wurden die Gäste mit einem leckeren Wildschwein am Spieß und anderen Grillspezialitäten verwöhnt. Am Nachmittag gab es hausgemachte Kuchen und Torten zum Kaffee/Tee.

Den Kindern wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Kinderschminken, Basteln und Waldführung geboten.

Unser Schirmherr Bürgermeister Dr. Mario Paul und der Vertreter des Landrats, Harald Schneider, sprachen ein paar Worte.

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer, die beim Hüttenbau angepackt haben und alle Anderen, die diesen einmaligen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben! :-)

Den ausführlichen Pressebericht des Main-Echo finden Sie hier.

Nachfolgend einige Impressionen unseres Festes:

Weiterlesen